Mili, schon zum Tode verurteilt!

8.10.18 VERMITTELT!

 

Seit 29.8.18 hier!

 

Mili ist knapp 2 Jahre alt und keine 30cm groß.. Abgemagert bis auf die Knochen wurde sie in einer Tötungsstation, auf den Azoren, entdeckt und dann ganz schnell in eine sichere Pflegestation untergebracht. Dort erholte sich Mili schnell von den Strapazen, anfangs etwas schüchtern, blühte sie dort immer mehr auf, nahm zu und kann nun wieder ihre Leben genießen..Nun war sie soweit das sie auf eine Endstelle reisen sollte, doch kurz bevor es jetzt los ging will man sie wohl nicht mehr.. Daher darf Mili nun zu mir auf Pflegestelle reisen und von hier aus wird nach einem tollen neuen Zuhause gesucht.. Mili ist absolut verträglich mit anderen Hunden, Katzen wissen wir nicht kann ich aber testen wenn sie hier ist. Anfangs etwa schüchtern mutiert sie aber ganz schnell zur Schmusebacke und genießt die Nähe ihrer Menschen..

 

Uns bekannte Erkrankungen: Herzklappeninsuffienz (noch sind keine Medikamnete nötig)

 

Mili ist komplett geimpft, gechipt, mehrfach entwurmt und mit EU-Impfausweis versehen!

Sie wird natürlich auch nur nach positiver Vorkontrolle sowie Schutzvertrag und gebühr vermittelt!